Logo www.Ski-Bike-Kite.de

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike – ein faszinierendes und unvergessliches Erlebnis


Strampeln, Schwitzen, sich immer wieder fragen, warum man sich das antut… 6 Tage im Sattel, jeden Tag 5-6 Stunden Treten. Es geht bergauf, bergab, teilweise bei kühlen Temperaturen, manchmal aber auch bei 30°C. Hoffentlich immer bei Sonnenschein, wenn man jedoch Pech hat, radelt man auch bei RegenEtwas nur für Wahnsinnige ?

Nein, jeder kann es schaffen, wenn man es nur wirklich will!

Wir bieten bewusst nur leichte TransAlp-Routen an, weil es uns eine Freude ist, mit Erst-Überquerern dieses wunderbare Erlebnis einer faszinierenden Tour zu teilen. Lasst uns gemeinsam die starken, teils wechselnden Emotionen sowie die Dankbarkeit es geschafft zu haben, erleben.


Unsere zwei Hauptrouten sind:

- Ehrwald - Gardasee  (6 Tage, ca. 370 km, 6.100 Höhenmeter)

Wir folgen größtenteils dem alten Römerweg Via Claudia Augusta. Bewundern die beeindruckende Langschaft auf der Tour: Zugspitzmassiv, Reschenpass mit Blick auf den schneebedeckten Ortler, der sonnige Vinschgau mit Apfelplantagen, Waalwegen und schönen flüssigen Trails, die Brenta Dolomiten und der sportliche Gardasee.

- Inzell - Grado  (6 Tage, ca. 450 km, 7.500 Höhenmeter)

Unsere Lieblingstour !  Die Route führt uns von Inzell über Östereich, Slowenien nach Grado in Italien. Wir bewundern die Natur der Berchtesgadener Alpen, Hohe Tauern, Windischer Höhe, das Dauntal, den wunderbaren Weißensee in Kärnten, die Gailtaler Alpen, den Triglav Nationalpark in den Julischen Alpen, das bezaubernde Soca Tal und am Ende das weite Meer der Adria. Sehnsucht pur!


Unser Angebot beinhaltet Organisation, Guiding, 6 x Übernachtung mit Frühstück und Rücktransport. 

Bei der Tour Ehrwald - Gardasee ist auch eintäglicher Gepäcktransfer mit inbegriffen.

Bei der Tour durch Slowenien fahren wir im Sinne der Ursprünglichkeit und Naturverträglichkeit ohne Shuttle Begleitung. Dies bedeutet, dass jeder sein gesamtes Gepäck selbst trägt, entweder im Rucksack oder am Gepäckträger. Normalerweise kommt man mit 4 bis 6 kg Gepäck gut aus. Eine Checkliste des Basisgepäcks stellen wir euch gerne zur Verfügung und beraten Euch auch zu möglichen Gepäckträgern am Fahrrad.

Für diese Touren ist kein Fully notwendig, ein gutes Hardtail reicht vollkommen aus.

Übernachtet wird in Pensionen oder Mittelklasse Hotels.

Anforderung:

Beide Strecken sind ideale Transalp-Einsteigertouren hauptsächlich auf markierten Radwanderrouten und Forststrassen, mit wenigen technischen Trail Passagen. Die Etappen sind, wenn auch fahrtechnisch nicht schwierig, eine Herausforderung für die Kondition. Daher ist eine gute Ausdauer Grundbedingung für die Touren.



Preis:

800€ pro Person für Organisation, Guiding, 6 x Übernachtung und Frühstück sowie Rücktransport ( Tour zum Gardasee mit Gepäcktranfer)

Zusätzlich hierzu kommen die Kosten für die eigene Verpflegung.

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 8


Kontakt:


Alexander Luda

Gleiwitzerstr 27

91058 Erlangen

Email: kontakt@ski-bike-kite.de

Tel: +49 172 7313734